feste medioevali

CALENDIMAGGIO DI ASSISI | 4.-7. MAI 2022

18Mrz

CALENDIMAGGIO 2022

Assisi, 4.-7. April 2022

Das Calendimaggio von Assisi (manchmal auch Kalendimaggio transkribiert) ist ein Fest, das jeden ersten Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag nach dem 1. Mai eines jeden Jahres gefeiert wird, um die Ankunft des Frühlings zu begrüßen. Die beiden Teile, in die die Stadt geteilt ist, die Nobilissima Parte de Sopra und die Magnifica Parte de Sotto, konkurrieren um die Eroberung des Palio, durch die Entwicklung von Prozessionen in mittelalterlichen Kostümen (etwa 13. Jahrhundert – Mitte des 15. Jahrhunderts), Szenenrezitationen Nachstellung des mittelalterlichen Lebens in den Gassen der Stadt und Musikdarbietungen: Über die Gewinner entscheidet eine Jury, die sich aus international renommierten Experten zusammensetzt, d. h. einem Historiker, einem Musikwissenschaftler und einer Persönlichkeit aus der Welt der Unterhaltung.

Während der Tage von Calendimaggio können Sie durch die Gassen von Assisi die Atmosphäre des typischen mittelalterlichen Festes mit Liedern, Musik und Turnieren wiedererleben; Das Fest hat uralte Ursprünge und geht auf die alte Tradition der Umbrer zurück, um die Ankunft des Frühlings zu begrüßen.

Heutzutage tragen die Einwohner von Assisi traditionelle mittelalterliche Kleidung und folgen einer Reihe von Initiativen, darunter dem suggestiven Palio del Calendimaggio.

Festivalprogramm

Mittwoch, 4. Mai – „Schlüsselübergabe“

15:00

Parte de Sotto – Segnung der Fahnen in der oberen Basilika von San Francesco

Parte de Sopra – Segnung der Fahnen in der Kathedrale von San Rufino

15:45 Uhr

Klang der Laudi Bell

Piazza Santa Chiara

16:00

Abfahrt der Parade der Calendimaggio-Organisation

Rathausplatz

Chor der Parteien – Aufführung der Ausgangssperre-Hymne

Der Feldmeister übernimmt die hoheitlichen Befugnisse

Eingang der Prozessionen. Rückkehr des Palio.

Grüße vom Präsidenten-Magistrat – Präsentation der Geschworenen.

Die Herausforderung.

Ausgang der Prozessionen zum Corso Mazzini und zur Piazza Santa Chiara

21:30 Uhr

Part de Sopra: Nachstellungen des mittelalterlichen Lebens *

Donnerstag, 5. Mai – „Madonna Primavera“

15:30

Rathausplatz

Klang der Laudi Bell

Eingang der Prozessionen. Herausforderungsspiele zwischen den Parteien:

Schießwettbewerb der Armbrustschützen, Corsa delle tregge, Tauziehen

zur Verkündigung der Madonna Primavera.

Parade der Madonna Primavera.

Ausgang der Prozessionen zum Corso Mazzini und zur Piazza Santa Chiara.

21:30 Uhr

Part de Sotto: Nachstellungen des mittelalterlichen Lebens *

Freitag, 6. Mai – „The Entertainment“

15:30

Rathausplatz

Show organisiert von der Agentur Calendimaggio

Show der fahnenschwenkenden Gruppe von Assisi

Abendprozession – „La Tenzone“

21:30 Uhr

Klang der Laudi Bell

Eingang der Abendparaden

Samstag, 7. Mai – „Die Herausforderung“

15:30

Rathausplatz

Klang der Laudi Bell

Eingang der historischen Prozessionen

Verlesen der Anfechtungsbescheide

Ausgang der Prozessionen zum Corso Mazzini und zur Piazza Santa Chiara

„Der Gesang“

21:30 Uhr

Klang der Laudi Bell

Singende Herausforderung

Verleihung des Palio

LE GAITE | BEVAGNA 16-26 JUNE 2022

16Mrz

LE GAITE

Bevagna, 15.-26. Juni 2022

Der Mercato delle Gaite ist inspiriert von der alten Teilung von Bevagna (PG) in vier Bezirke namens Gaite. Darauf basierte die Verwaltungsorganisation der Stadt im Mittelalter. Ziel der Veranstaltung ist es, mit größter historischer Relevanz und Detailfülle das tägliche Leben der Dorfbewohner in der Zeit zwischen 1250 und 1350 zu rekonstruieren.

Ende Juni taucht Bevagna zehn Tage lang in diese ferne Vergangenheit ein: Die alten Geschäfte mittelalterlicher Handwerkskunst öffnen wieder ihre Türen und nehmen ihre Aktivitäten wieder auf; die straßen sind bevölkert von bevanati, die in zeitgemäßer kleidung den alltag ihrer vorfahren leben, indem sie genau wie sie essen, arbeiten und spielen. Heute wie damals ist die Stadt in vier Gaite unterteilt, aber heute wetteifert jede mit der anderen, um eine historisch getreue Interpretation ihrer Rolle im Mittelalter zu geben. Der Geist des Wettbewerbs ist die Grundlage der lebhaften Veranstaltung und nimmt die Form der Teilnahme an 4 Wettbewerben an: Wettbewerb der Berufe, gastronomischer Wettbewerb, Marktwettbewerb und Bogenschießwettbewerb. Mit einem komplexen Punktesystem, das von Gelehrten und Experten verschiedener Bereiche vergeben wird und dazu aufgerufen ist, die historische Relevanz der Rekonstruktionen zu beurteilen, wird der Gewinner am letzten Tag der Veranstaltung bekannt gegeben und erhält den Palio della Vittoria als Geschenk. Der starke Geist der Zugehörigkeit zur eigenen Gaita macht die Wettbewerbe sehr interessant und stimuliert eine kontinuierliche Verbesserung der Gaite-Vorschläge in den verschiedenen Sektoren, mit einem klaren Vorteil für die allgemeine Qualität des Festivals. Der Mercato delle Gaite ist heute eine der wichtigsten historischen Veranstaltungen in Umbrien und ist Teil der Regionalen Vereinigung für historische Veranstaltungen.